RNV-Anlage als Bühnenaufstellung mit nachgeschalteter sekundärer Wärmerückgewinnung

zur Reinigung der Abluft aus mehreren Öfen zur Vulkanisierung von Gummi- und Kunststoffkomponenten.

Platzsparende Aufstellung der gesamten Anlage auf einer eigenen Stahlbühnenkonstruktion direkt oberhalb der Produktionsanlagen. Aufgrund hoher Nachgeschaltetes sekundäres Wärmerückgewinnungssystem zur Vorheizung der Ofen-Zuluft.

Funktionsbeschreibung

Die RNV-Anlage stellt die Reinigung der Ofen-Abluftströme bei minimalem Energieverbrauch kontinuierlich sicher.
Da das Temperaturniveau des Reingasstroms nach Austritt aus der RNV-Anlage, aufgrund der recht hohen Ablufttemperaturen der Öfen, noch bei über 180°C liegt, ermöglicht dies die sinnvolle Anwendung eines zusätzlichen Wärmerückgewinnungssystems.
Ziel dieses Systems ist die Vorheizung der Zuluft für die Öfen/weitere Produktionsanlagen um somit Energie für die Aufrechterhaltung des Temperaturniveaus innerhalb der Öfen einzusparen.
Das Wärmerückgewinnungssystem kann durch seine kompakte Bauweise neben der RNV-Anlage mit auf der Stahlbühnenkonstruktion montiert werden.

  • Höchste Energieeffizienz durch sekundäre Wärmerückgewinnung
  • Einsparung der Energiekosten für die Vorheizung der Prozessluft
  • Robuste vielfach bewährte Konstruktion
  • Wärmerückgewinnungssystem auch als Nachrüstung möglich
  • Kompaktbauweise, Platzsparende Aufstellung auf Stahlbühnenkonstruktion
  • Vollautomatischer Betrieb
  • Signalaustausch mit Produktionsanlagen möglich
  • Effiziente Einhaltung der Emissionsgrenzwerte gemäß TA-Luft sowie Beseitigung eventueller Geruchsbelästigungen
Interesse an diesem Anlagenkonzept?

Dieses System lässt sich nicht nur zur Abluftreinigung nach Vulkanisationsöfen einsetzen, sondern für diverse Prozesse bei denen es gilt mehrere Abluftquellen gleichzeitig zu behandeln und ggfl. Prozessluft vorzuheizen